Das SubKult Lexikon - Lexikon der Subkulturen für ein "buntes Denken"

buntes Denken
Das Lexikon für ein "buntes Denken"

Entdecken Sie die Welt der Nischen, Jugendbewegungen und der Gegenkultur. Welche Alternativen gibt es zur zentralen Norm? Im Lexikon der Subkulturen finden Sie eine umfangreiche Zusammenstellung einer Vielzahl von Szenen, Bewegungen und Unterkulturen, die sich teils aggressiv, teils sanft gegen die herrschende Alltagskultur positioniert haben.

Im Zentrum der Hauptartikel steht der Steckbrief. Er soll einen schnellen Überblick über Daten und typische Merkmale einer Subkultur ermöglichen, wobei der Vergleich mit anderen Subkulturen erleichtert werden soll. Doch trotz der Einteilung in Kategorien werden die fließenden Übergänge berücksichtigt und die Schubladen sollen immer ein Stück weit offen stehen. Warum uns der Vergleich wichtig ist, können Sie gerne unserer Projektphilosophie entnehmen.

Da es nicht immer einfach ist, so der "Quadratur des Kreises" optimal zu begegnen, möchten wir gerne einräumen, dass die Stärken dieser Darstellungsform auch von Schwächen begleitet wird.


Suche im Lexikon der Subkulturen

Regeln:

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Nach oben